Gewässerschutz

Voranfrage Schutzzonen- Ausscheidung Alpfelenquelle

Projektbeschreibung

Mit der Voranfrage beim zuständigen Amt wird frühzeitig geklärt, ob eine beabsichtigte Schutzzonenausscheidung oder -überarbeitung voraussichtlich genehmigt werden kann. Es geht darum, zu prüfen, ob die Pflicht zur Schutzzonenausscheidung und das Anrecht auf eine Schutzzone besteht und dass keine gesetzeswidrigen Konflikte der Schutzzone entgegenstehen.

 

Projektstufen

  • Machbarkeitsstudie

 

Ausgeführte Arbeiten

  • Startsitzung und Begehung

  • Sammeln der benötigten Unterlagen, wie Gewässerschutzkarte, generelle Wasserversorgungsplanung, aktuell gültiges Reglement und Schutzzonenplan, sowie Schüttungs- und Analysedaten

  • Darlegen der Bedeutung der Fassung für die öffentliche Wasserversorgung der Gemeinde Hubersdorf SO und des Grundes für die Schutzzonenüberarbeitung

  • Grobe Beurteilung der Gefährdungen und der Möglichkeit zur gesetzeskonformen Schutzzonenausscheidung

 

Ausführungsperiode

September bis November 2015

 

Auftraggeber

Gemeinde Hubersdorf SO

Team

Piet Ouwehand

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail: