Gewässerschutz, Altlasten, Umwelt

Tankstelle Dornacherhof, Solothurn

Projektbeschreibung

Im Gebäude und auf dem Vorplatz des Dornacherhofs in Solothurn wurde zwischen ca. 1929 und ca. 1974 eine Garage und eine Tankstelle betrieben. Der Vorplatz des Dornacherhofs in Solothurn wurde 2011 nach einer historischen und einer technischen Untersuchung als untersuchungsbedürftiger, belasteter Standort eingestuft. Da 2011 keine Grundwasserprobe im Abstrom entnommen werden konnte, wurde im Juli 2014 der zweite Teil der technischen Untersuchung durchgeführt. Im September 2014 wurden im Rahmen der Umgestaltung des anliegenden Rossmarktplatzes die im Untergrund noch vorhandenen Tankanlagen entfernt.

 

Projektstufe

Technische Untersuchung

 

Ausgeführte Arbeiten

  • Grundwasserprobenahme
  • Überwachung des Grundwasserspiegels
  • Organisation und Begleitung von Sondierbohrungen
  • Organisation, Begleitung und Auswertung von Innenluftmessungen
  • Vermessen der Sondierungsstandorte
  • Planung und Begleitung der Rückbauarbeiten und der Entsorgung der Tankanlagen

 

Ausführungsperiode

seit 2011

 

Auftraggeber

Stadtbauamt, Abteilung Tiefenplanung der Stadt Solothurn

Team

Piet Ouwehand

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail: