Umwelt

SBB ABS Derendingen – Inkwil

Projektbeschreibung

Im Rahmen des SBB-Projekts „Bahn 2000“ wurde der Bahnabschnitt Solothurn – Inkwil ausgebaut. Während der Bauarbeiten wurden im parallel zur Bahnlinie verlaufenden Niedermattbach weisse Verfärbungen des Wassers sowie Kalkausfällungen festgestellt. Die Wanner AG Solothurn wurde mit Untersuchungen beauftragt, um die möglichen Ursachen für diese Veränderungen im Niedermattbach festzustellen. Gleichzeitig wurden weitere durch das Bahnprojekt tangierte Bäche untersucht.

Projektstufe

Überwachung der Bäche während des Baus und nach Bauabschluss

 

Ausgeführte Arbeiten

Ausarbeitung Untersuchungskonzept inkl. Eingrenzung des Untersuchungsperimeters, Durchführung von vier Messreihen während eines Jahres mit physikalischen Messungen am Bachwasser sowie bei allen Einleitungen in die Bäche (inkl. Datenauswertung aus der Neutralisationsanlage), Festlegung der weiterführenden Überwachung aufgrund von Zwischenresultaten nach einem Jahr Messungen, Festlegung und Durchführung von weiterführenden Überwachungsmessungen bei kritischen Einlaufstellen.

 

Ausführungsperiode

2003 – 2005

 

Ausführungsperiode

Schweizerische Bundesbahnen

Team

Thomas Kippel

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail:

Piet Ouwehand

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail: