Baugrund

Kurhaus Weissenstein, Baugrunduntersuchungen Neubau Trinkhalle

Projektbeschreibung

Beim Kurhaus Weissenstein ist anstelle des Ostflügels und östlich des bestehenden Gebäudes der Neubau einer Trinkhalle vorgesehen. Mittels Baggerschlitzen sollten die vorliegenden Auffüllungen untersucht und die Lage der Felsoberfläche bestimmt werden.

 

Projektstufe

  • Ausführung

 

Ausgeführte Arbeiten

  • Organisation und Begleitung von 9 Baggerschlitzen
  • Probenahme der künstlichen Auffüllungen
  • Chemische Analysen Auffüllungen
  • Auswertung und Berichterstattung

 

Ausführungsperiode

März - Mai 2017

 

Auftraggeber

Baulink AG

Team

Konrad Zeltner

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail:

Piet Ouwehand

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail: