Altlasten

Kataster der belasteten Standorte, Wertminderung von Grundstücken

Projektbeschreibung

Bei Grundstücken im Kataster der belasteten Standorte (KbS) ist die Qualität des Untergrunds minimiert. Bei einer Überbauung entstehen durch die Belastungen im Untergrund Mehrkosten, welche bei der Projektplanung und dem Verkauf des Grundstücks miteinbezogen werden müssen. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die Mehrkosten in den Griff zu bekommen. Im Alltag führen wir altlastenrechtliche Vor- und Belastungsuntersuchungen durch. Wir beraten Private im Umgang mit Behörden und schätzen für Sie die Wertminderung des Grundstückes durch die Belastung des KbS-Standorts.

 

Projektstufen

  • Wertminderschätzung
  • Machbarkeitsstudie

 

Ausgeführte Arbeiten

  • Wertminderschätzungen
  • Altlastenrechtliche Voruntersuchungen
  • Belastungsuntersuchungen

 

Ausführungsperiode

Regelmässig seit 1998

 

Autraggeber

Grundstückeigentümer, Architektur- und Planungsbüros, Immobiliengesellschaften

Team

Flurin Vils

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail:

Piet Ouwehand

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail: