Baugrund, Gewässerschutz

Härterei Gewinde Ziegler, Horriwil

Projektbeschreibung

Die Firma Gewinde Ziegler baut in Horriwil eine Härterei. Die Grubensohle des Härteofens reicht bis ca. 17.5 m unter Terrain. Erschwerend kommt hinzu, dass das Grundwasser artesisch gespannt ist. Die Wanner AG Solothurn wurde mit der Machbarkeitsstudie, den Baugrunduntersuchungen sowie der geologischen Baubegleitung beauftragt.

 

Projektstufen

  • Machbarkeitsstudie
  • Vorprojekt
  • Ausführung

 

Ausgeführte Arbeiten

  • Aktenrecherche
  • Machbarkeitsstudie
  • Ausführung von Rammsondierungen inkl. Versetzen eines Piezometers
  • Aufzeichnung von Baggerschlitzen
  • Begleitung von zwei Sondierbohrungen inkl. Versetzen eines Piezometers
  • Einreichen des wasserrechtlichen Gesuchs für permanete Einbauten und temporäre Grundwasserabsenkungen
  • Geologische/Geotechnische Baubegleitung

 

Ausführungsperiode

seit 2013

 

Auftraggeber

Gewinde Ziegler AG

Team

Piet Ouwehand

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail:

Yves Kunz

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail: