Baugrund

Geomol

Projektbeschreibung

Im Projekt Geomol werden alle Daten des schweizerischen Molasse-Beckens zusammengestellt und in einer Datenbank gesammelt. Diese Daten werden als Grundlagedaten für die 3D-Modellierung des Molasse-Beckens verwendet. Es sind stratigraphische Einheiten definiert, die für das ganze Molassebecken einheitlich sind. Zudem werden alle Bohrungen und Seismikdaten gemäss dieser Stratigraphie erfasst. Die Wanner AG wurde damit beauftragt, einerseits Bohrdaten anhand der Stratigraphie zu erfassen und andererseits eine Schusspunktkarte zu erstellen, in der alle seismischen Linien richtig auf der Landoberfläche positioniert sind.

 

Projektstufe

  • Ausführung

 

Ausgeführte Arbeiten

  • Annahme von analogen Bohrdaten aller Art
  • Annahme von seismischen Daten aus spezifischen Programmen
  • Erfassung der Bohrdaten gemäss der Stratigraphie im Projekt Geomol
  • Erstellung einer Schusspunktkarte von allen verfügbaren seismischen Linien in der Schweiz
  • Entwicklung eines GIS-Tools für die direkte Herstellung von Punkt-Shapefiles aus einer grossen Anzahl .txt-Dateien
  • Verfassung einer Gebrauchsanleitung für die GIS-Tools

 

Ausführungsperiode

2014

 

Auftraggeber

Swisstopo

Team

Piet Ouwehand

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail: