Baugrund, Altlasten

Ehemalige ARA-Deitingen

Projektbeschreibung

Einerseits sind 4 Modulbauten für CH-Fahrende und andererseits ein Neubau eines Asylzentrums auf der Parzelle der stillgelegten ARA-Deitingen geplant. Die Parzelle ist im Kataster der belasteten Standorte eingetragen. Die Wanner AG Solothurn wurde mit der  geologischen und geotechnischen Untersuchung sowie der altlasten- und abfallrechtlichen Abklärungen beauftragt.

 

Projektstufe

  • Vorprojekt

 

Ausgeführte Arbeiten

  • Aufnahme von Baggerschlitzen
  • Oberbodenbeprobungen nach VBBo
  • Feststoffanalysen nach TVA
  • Behördenkontakt
  • Berichterstellung Belastungssituation und Geotechnik

 

Ausführungsperiode

seit 2015

 

Auftraggaber

Hochbauamt des Kantons Solothurn

Team

Piet Ouwehand

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail:

Yves Kunz

Telefon: 032 625 75 75
E-Mail: